• Deutsche Autobauer: Exportgeschäft im ersten Halbjahr 2019 eingebrochen

    Das Neue Mercedes Benz Cla Coupé: So Schön Kann Automobile Intelligenz Sein The New Mercedes Benz Cla Coupé: Automotive Intelligence Can Be This Beautiful

    Während Tesla derzeit ein Rekordquartal feiert, ist das Geschäft der deutschen Autohersteller im ersten Halbjahr eingebrochen. Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2018 wurden gut 15 Prozent weniger Autos exportiert, was dazu führte, dass die Hersteller ihre Produktion nun senkten. Vor allem der Juni fiel hart aus.

    Marken aus dem Ausland mussten mit einem Rückgang von einem Prozent leben und bei den deutschen Autohersteller ging es um sechs Prozent zurück. Das könnte an der schwachen Konjunktur liegen, aber so langsam wird die Wende in der Mobilität auch bei den Kunden ankommen und man wartet vielleicht eher ab.

    Eine kurzfristige Einschätzung von so einem großen Markt ist oft schwierig, denn vor allem teure Anschaffungen wie Autos lassen sich auch durch andere Faktoren leicht beeinflussen. Ich finde die Entwicklung aber trotzdem interessant, denn man merkt, dass auch die Autobauer zunehmend Werbung mit E-Mobilität machen und das wird derzeit sicher auch einige vom Autokauf abhalten.

    Randnotiz: Die Zahl der Neuzulassungen bei Autos mit einem Dieselmotor war im ersten Halbjahr in Deutschland positiv. Der Diesel legte um gut 3 Prozent zu.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →