Deutsche Post: Eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken verkauft

Briefmarke Matrixcode

Die Deutsche Post hat in dieser Woche einen Meilenstein erreicht: Seit Februar 2021, als die erste Briefmarke mit Matrixcode auf den deutschen Markt kam, hat sie über 1 Milliarde dieser Marken verkauft.

Im Februar 2021 erschien die erste Marke der neuen Briefmarken-Generation mit einem sogenannten Matrixcode neben dem eigentlichen Briefmarkenmotiv. Schon seit Jahren wurden solche Frankierungen von Geschäftskundenpost genutzt und auch die „Internetmarke“ verfügte über einen solchen Code. Neu war damals, dass auch herkömmliche Briefmarken durch einen Matrixcode ergänzt werden.

Die Frankierung mit Matrixcode soll fälschungssicher sein und sorgt dafür, dass Postwertzeichen nicht mehrfach verwendet werden können. Auch ermöglicht es der Matrixcode laut Post, „betriebliche Unregelmäßigkeiten“ wie Laufzeitverzögerungen zu erkennen.

Wer den Code mit seinem Smartphone in der Post & DHL App scannt, erhält zusätzliche Informationen zur Briefmarke, beispielsweise zum Motiv, zur Geschichte oder zu den Bildquellen.

Keine lückenlose Nachverfolgung

Allerdings ist mit dem Matrixcode keine lückenlose Nachverfolgung, wie z.B. bei Paketen, möglich. Insbesondere werden die Sendungen bei der Zustellung nicht nochmals erfasst. Wer einen rechtsverbindlichen Nachweis über die Zustellung an den Empfänger haben möchte, muss laut der Post stets die Zusatzleistung „Einschreiben“ in Anspruch nehmen.

Briefe, die mit einer Matrixcode-Briefmarke frankiert sind, werden digital entwertet und in den Briefzentren gestempelt. Das passiert mit einer blauen Stempelfarbe, damit die Kunden danach den Matrixcode noch scannen können.

Alle seit dem 1. Januar 2022 erschienenen Briefmarken sind mit einem Matrixcode versehen.

Pflanzen bestimmen: Flora Incognita bekommt neues Design und mehr

Flora Incognita

Wer gerne in der Natur unterwegs ist und sich dabei auch für Pflanzen interessiert, dem ist Flora Incognita sicher bereits bekannt. Aktuell wurden der App ein neues Design und neue Features verpasst. Es handelt sich bei Flora Incognita um eine…23. Mai 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. JMS 🍀

    Cool. Gefällt mir immer noch sehr. Ist eine Briefmarke, die vor allem Männer anspricht.

  2. max 💎

    Mache ich nur noch da super einfach

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.