Disney+ startet später in Frankreich

Disney Plus Tv Header

Der Launch von Disney+ in Indien wurde bereits verschoben, nun folgt Frankreich. Die Regierung hat den Anbieter gebeten Dienst noch nicht kommende Woche online gehen zu lassen und stattdessen hat man sich vorerst auf den 7. April 2020 geeinigt.

Bisher betrifft das nur den Launch in Frankreich, im Krisengebiet Italien warb man vor ein paar Stunden noch mit dem Launch am 24. März. Und auch aus Deutschland hört man bisher noch nichts über eine mögliche Verspätung von Disney+.

Bei uns läuft weiterhin die Frühbucher-Aktion für ein Jahr Disney+ und ihr habt dafür übrigens nur noch weniger als zwei Tage Zeit. Wer sich sicher ist, dass er Disney+ für ein Jahr buchen möchte, der kann das noch heute und morgen günstiger tun.

Disney+ kommt mit reduzierter Qualität

Eine Sache ist aber bereits sicher: Disney+ wird man beim Start nicht in der vollen Qualität genießen können, denn wie viele andere Anbieter, folgt man der Bitte der EU und geht mit einer reduzierten Streaming-Qualität in Europa an den Start.

Mal schauen, wie der Launch kommende Woche ablaufen wird und ob Frankreich nun die Ausnahme in Europa bleibt. Es wäre nicht auszuschließen, dass weitere Länder die gleiche Bitte an Disney äußern und man sich irgendwann im Laufe der kommenden Stunden dazu entscheidet, allgemein erst am 7. April in Europa online zu gehen.

Onward: Schon ab 3. April bei Disney+

Onward Disney Pixar

Es sind keine leichten Zeiten für die Kinos und die Studios hinter den Kinofilmen, denn sie leiden in dieser Krise besonders stark. Die Kinos haben keine Wahl, die müssen den Laden dicht machen und warten, doch die Studios werden langsam…20. März 2020 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).