• Dropbox Transfer startet für alle Nutzer

    Dropbox Logo

    Dropbox Transfer startet ab sofort für alle Nutzer. Bisher lief das Ganze als Betaversion. Mit Transfer lassen sich Dateien von bis zu 100 GB verschicken. Dazu wählt man eine Datei von der Festplatte oder Dropbox aus und erstellt einen Transfer. Auch lassen sich ein Kennwort und eine Gültigkeitsdauer dafür festlegen.

    Ein Transfer-Link lässt sich ganz normal verschicken, auch an Empfänger ohne ein Dropbox-Konto. Nachdem der Transfer verschickt ist, hat der Absender jederzeit die Möglichkeit, in der Übersicht nachzusehen, ob und wie oft darauf zugegriffen wurde.

    Dropbox hat noch ein paar neue Funktionen für besonders nutzerfreundliche und individuelle Transfers hinzugefügt. Man kann diese jetzt über dropbox.com, die Desktop-App und die iOS-App starten und über die Dropbox-App für iOS auch auf empfangene Transfers zugreifen. Zusätzlich lassen sich Transfers mit individuellem Hintergrund und Logo individualisieren.

    Ab jetzt ist Transfer in allen Dropbox-Abos verfügbar. Ergänzende Details dazu gibt es auch in der Dropbox-Hilfe.

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →