• e.GO Life: Auslieferung des Elektroautos gestartet

    Ego Life

    Die e.GO Mobile AG hat aktuell mit der Auslieferung des Elektroautos e.GO Life am Produktionsstandort in Aachen begonnen.

    Die ersten Serienfahrzeuge nahmen (symbolisch) Armin Laschet, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, der Oberbürgermeister der Stadt Aachen Marcel Philipp sowie der Rektor der RWTH Aachen University Prof. Dr. Ulrich Rüdiger entgegen.

    Das Mini-Elektroauto wird seit März 2019 im e.GO Werk in Aachen Rothe Erde hergestellt. Es liegen laut der e.GO Mobile AG 3300 Vorbestellungen für das Fahrzeug vor.

    Ego Life Website Blau 880x550

    Der Hersteller plant, alle Vorbesteller bis Anfang nächsten Jahres zu beliefern. Im nächsten Jahr soll zudem auf den Zweischichtbetrieb umgestellt werden, um mindestens 15.000 e.GO Life herstellen zu können.

    e.GO Life zunächst nur mit 21,5 kWh Batterie

    Der e.GO Life ist ein (sehr) kompaktes 4-sitziges Elektrofahrzeug, welches vor allem für Kurzstrecken und den Stadtverkehr gedacht ist. Das Elektroauto kommt zunächst mit einem Hochvolt-Elektromotor mit 60 kW und einer 21,5 kWh Batterie auf den Markt. Diese Version soll etwa 145 km Reichweite bieten. Ab Ende 2019 sollen die beiden Varianten mit 40 kW (113 km Reichweite) und 20 kW (100 km Reichweite) und entsprechend kleineren Batterien starten.

    Für die Fahrzeuge können Brutto-Verkaufspreise für die Basisversionen inklusive Batterien von 19.900 Euro (Life 60) bis 15.900 Euro (Life 20) ohne Umweltprämie erreicht werden. Alle technischen Details zum Fahrzeug bzw. den verschiedenen Versionen findet ihr auf der Website von eGO.

    Egolife Specs

    Egolife Heckansicht Blau 1 Ego Life H Cmyk 1 Ego Life E Display Cmyk 1 Ego Life F4 Cmyk Ego Life Exterior 880 587 1

    First Member Of The Id. Family Is Called Id.3
    VW ID und Golf: Was mir bei der Elektro-Strategie fehlt9. Mai 2019 JETZT LESEN →

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →