E3 2021: Nintendo Direct und Xbox-Event, aber kein Sony

E3 Logo Header

Die E3 2021 wird rein digital stattfinden und die Veranstalter haben heute bekannt gegeben, wer dabei ist. Nintendo wird an erster Stelle genannt und wenn Nintendo dabei ist, dann dürfte es im Juni sicher auch eine Nintendo Direct geben.

Neben Nintendo wird auch Xbox dabei sein, allerdings fehlt Sony erneut und es wäre denkbar, dass Sony die E3 auch nicht mehr unterstützen wird. Bisher fehlen auch noch EA, Activision Blizzard, Sega, Bandai Namco und Square Enix.

Neben den zwei großen Playern mit einer Konsole haben die Veranstalter auch noch Capcom, Konami, Ubisoft, Take-Two Interactive, Warner Bros. Games und Koch Media genannt, weitere E3-Partner sollen allerdings noch folgen.

Die E3 2021 findet vom 12. bis 15. Juni statt und soll kommendes Jahr wieder mit Personen vor Ort abgehalten werden. Bisher haben Nintendo, Microsoft und Co. allerdings noch keine konkreten Events angekündigt – doch es ist noch viel Zeit.

Qualcomm plant „Nintendo Switch mit Android“

Nintendo Switch Pokemon Lets Go

Qualcomm möchte wohl in den Markt für Konsolen einsteigen und das sogar mit einem eigenen Produkt. Wie Android Police berichtet soll eine „Nintendo Switch mit Android“ geplant sein, die einen Snapdragon-Chip besitzt. Optisch soll die mobile Konsole von Qualcomm sehr…23. März 2021 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.