Echtzeitinformationen der Deutschen Bahn landen in Google Maps

Ice 4 Baureihe 412

Gemeinsam mit der Deutschen Bahn möchte Google Maps mit der Ausweitung zweier Funktionen die Reiseplanung für Bahnreisende ab sofort einfacher gestalten.

So finden User ab heute nicht nur die Echtzeitinformationen für rund 800 tägliche ICE/IC/EC-Zugfahrten der Deutschen Bahn in Google Maps, sondern auch einen Ticketlink-Button in der Google Maps App, der auf die Plattformen der Deutschen Bahn für die Ticketbuchung leitet. Eine durchaus nützliche Sache, wie ich finde.

Die Echtzeitinformationen enthalten neben aktuellen Ankunfts- oder Abfahrtszeiten auch Servicehinweise zu den einzelnen Zügen – wie zum Beispiel zu Gleiswechsel oder Änderungen im regulären Fahrplan durch Umleitungen. Die Daten sind dabei natürlich immer nur so gut bzw. aktuell, wie sie von der Bahn zur Verfügung gestellt werden.

Db Google Maps Smartphone

Bild: Google

Nach der Routenauswahl finden die User in der Google Maps App für Android und iOS zudem einen Ticketlink-Button, über den sie auf die Plattformen der Deutschen Bahn gelangen und ihr Ticket für die gewählte Route kaufen können – ohne die Reisedaten erneut eingeben zu müssen.

Die beiden Funktionen wurden laut Google erstmals für Deutschland gemeinsam mit der Hamburger Hochbahn AG im Hamburger Verkehrsverbund Ende vergangenes Jahres eingeführt.

Preis: Kostenlos


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.