Elektro-SUV: Škoda ENYAQ iV 60 ab sofort bestellbar

Skoda Enyaq Iv Header

Škoda hatte kürzlich seinen ersten rein elektrischen SUV vorgestellt, den ENYAQ iV. Es handelt sich dabei um einen Elektro-SUV der Volkswagen-Marken, der auf der MEB-Plattform basiert. Heute ist Bestellstart für den ŠKODA ENYAQ iV 60. Nach dem ENYAQ iV 80 ist nun also eine weitere Modellvariante des neuen Elektro-SUV bestellbar. Ihr findet den ENYAQ iV im Konfigurator.

Škoda ENYAQ iV in mehreren Versionen

Der Škoda ENYAQ iV kommt generell in mehreren Versionen auf den Markt: Man möchte den E-SUV am Ende in zwei Antriebsvarianten, drei Batteriegrößen und fünf Leistungsstufen anbieten. Der ENYAQ iV ist auch das erste MEB-Modell mit Dual-Motor.

Beim Škoda ENYAQ iV geht es mit 55 kWh los und das größte Modell besitzt einen Akku mit 82 kWh und 510 km Reichweite (WLTP). Die schwächste Version besitzt 148 PS und einen E-Motor, die stärkste Version besitzt 306 PS und einen Dual-Motor.

Skoda Enyaq Iv Natur

Škoda bietet generell drei Versionen in Deutschland an. Den ENYAQ iV 50 mit 148 PS für 33.800 Euro, den ENYAQ iV 60 mit 180 PS für 38.850 Euro und den ENYAQ iV 80 mit 204 PS für 43.950 Euro.

Skoda Enyaq Iv Innen

AC-Laden ist mit bis zu 11 kW möglich und DC-Laden mit bis zu 125 kW, bei 160 km/h ist Schluss, es gibt einen 13 Zoll (33,02 cm) großen Touchscreen, das Auto ist dank eSIM immer online, gesteuert wird es über die Škoda-App und im Frühjahr kommt noch eine streng limitierte „FOUNDERS EDITION“ mit speziellen Extras:

Skoda Enyaq Iv Founders Edition

Weitere Informationen zum ENYAQ iV gibt es auf der Webseite von Škoda.

https://www.youtube.com/watch?v=do2gnzpTb_g

Epic schickt die Unreal Engine ins Auto

Unreal Engine Auto Header

Das Auto ist ein neuer Schauplatz für die Technikbranche geworden, denn dieser Markt befindet sich im Wandel. Nicht nur der Antrieb ändert sich, die Autos werden vor allem digitaler und das bringt neue Player auf den Markt, die angreifen wollen.…8. Oktober 2020 JETZT LESEN →


Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.