Elektromobilität: Audi glaubt weiter an das Premium-Image

Audi A6 Etron Konzept Front

Audi hat sich als Premium-Marke einen Ruf aufgebaut, doch die Elektromobilität mischt die Karten neu. Was ist in der heutigen Zeit eine Premium-Marke? Ist es Tesla, die bei der Software und Elektromobilität vor Audi liegen? Oder ist es Audi, die weiterhin die hochwertigeren Autos mit dem besseren Fahrwerk bauen?

Audi setzt auf „Ego“ der Menschen

Es gibt keine Antwort darauf, denn das ist eine subjektive Entscheidung. Markus Duesmann (Chef von Audi) geht allerdings davon aus, dass Audi auch in Zukunft als Premium-Marke erfolgreich sein kann. Es glaubt nicht, dass sich das Verhalten der Kunden ändern wird und sie weiterhin mehr dafür zahlen werden.

We think customers will continue to be willing to pay for products they believe in. It happens in perfumes, in clothes, in watches, even in pencils. People will choose a brand whose values embody their beliefs and values.

Ich vermute, dass Duesmann damit richtig liegt, auch wenn die Karten jetzt neu gemischt werden, denn die „alten“ Standards für Premium reichen nicht mehr aus. Doch am Ende wird es vermutlich immer Menschen geben, denen ein Image einer Marke wichtig ist und die stolz sind, dass sie sich so etwas „leisten“ können.

Mal schauen, ob Audi das Image, welches durch den Diesel-Skandal bei der etwas jüngeren Generation sicher angekratzt wurde, mit in die Elektromobilität nehmen kann. Ein Selbstläufer wird es aber nicht, denn da werden in den kommenden Jahren viele neue Konkurrenten ein Stück vom Kuchen abhaben wollen.

Audi will ab 2026 wohl nur noch Elektroautos zeigen

Audi Etron Sportback Black Edition

Auf die Frage nach dem Verbrenner-Aus wollten sich die VW-Marken bisher nie konkret äußern. Intern gibt es aber laut der Süddeutschen Zeitung einen Plan für Audi. Ab 2026 werden demnach keine neuen Verbrenner mehr vorgestellt. Audi setzt voll auf Elektroautos…18. Juni 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.