Fiat 500: Das erste Elektroauto von FCA

Fiat 500 Elektro Header

Der Autosalon in Genf wurde abgesagt, doch die Hersteller haben ihre Neuheiten wie geplant trotzdem angekündigt. Fiat Chrysler Automobiles (FCA) war ebenfalls mit dabei und hat diese Woche einen ganz neuen Fiat 500 für 2020 vorgestellt.

Fiat 500 mit 320 km Reichweite

Das Unternehmen hat damit auch sein erstes Elektroauto präsentiert und den Fokus zum Einstieg in die E-Mobilität auf die Stadt gelegt. Der Fiat 500 kommt auf 320 km Reichweite (WLTP), kann mit 85 kW geladen werden und beherrscht das „autonome Fahren“ auf Level 2 (Einparken, Spurhalten, Stauassistent, etc.).

Fiat 500 Elektro Back

Fiat hat sich für den Einstieg sogar Leonardo Di Caprio geschnappt, der auch gerne mal aktiv für den Umweltschutz kämpft. Außerdem führt man mit dem Fiat 500 erstmals die neue Version von Uconncect ein. Uconnect 5 wurde schon vor ein paar Tagen gezeigt und unterstützt nun Android Auto und Apple CarPlay ohne ein Kabel.

Fiat 500 Elektro Innen

Die Reichweite wird mit einem 42 kWh großen Akku erzielt und die Leistung hat man auf 117 PS beschränkt, vermutlich auch um sparsamer zu sein. Mit 37.900 Euro ist der neue Fiat 500 aber definitiv kein Schnäppchen. Die deutsche Produktseite zum neuen Fiat 500 ist bereits online, ebenso wie ein kurzer Clip mit Di Caprio.

Fiat 500 Elektro Hellblau Fiat 500 Elektro Dunkelblau

Fiat 500 Werbeclip mit Leanardo Di Caprio

VW ID.4: Volkswagen gibt Ausblick auf Elektro-SUV

Vw Id4 Header

Volkswagen hat heute erstmals den VW ID.4 so richtig offiziell vorgestellt. Das Auto wurde 2017 erstmals als Konzeptstudie namens „ID Crozz“ gezeigt und auf der IAA 2019 hatte man dann erstmals einen Prototyp dabei. Nun hat man einen Ausblick auf…3. März 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).