freenet greift winSIM an

Telefon Telefonie Telefonieren Tarif 3

Lange Zeit waren die Tarife von 1&1 Drillisch im Netz von Telefónica preislich konkurrenzlos. Doch freenet greift diese immer häufiger an.

Mit freenet Funk gibt es bereits ein bezahlbares Angebot für „Daten-Junkies“ und nun reagiert freenet auch auffällig „zufällig“ auf Aktionstarife von Drillisch-Marken. Während winSIM nämlich erst dieser Tage einen 18-GB-Tarif zu gutem Kurs aufgelegt hat, übertrifft freenet das Angebot direkt – mit dem Tarif Telefónica green LTE 18 GB für 12,99 € pro Monat (statt 24,99 €).

Der Grundpreis ist hier zum winSIM-Tarif identisch. Aber nicht nur beim Anschlusspreis, sondern auch bei der Kündbarkeit in Kombination mit dem Anschlusspreis hat freenet das bessere Angebot. Nur die Dauer des Aktionspreises sollte man beobachtet, denn der wird wie üblich „nur“ 24 Monate gewährt. Die Details? Bitteschön:

Telefónica green LTE 18 GB für 12,99 € – monatlich kündbar

  • 18 GB LTE Internet Flat max. 50 Mbit/s
  • FLAT Telefonie & SMS
  • VoLTE & Wifi Calling
  • EU-Roaming
  • monatlich kündbar!
  • flexibler Vertragsbeginn möglich (spätestens 30.09.)
  • 12,99 € pro Monat
  • 9,99 € einmaliger Anschlusspreis

Zum 18-GB-Tarif bei freenet →

In unserem Tarifvergleich für Mobilfunktarife kann das persönliche Nutzungsverhalten vorab festgelegt werden, um bestmöglich zugeschnittene Tarife zu finden.

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler melden7 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Stadlix 🏅

    Der winSIM 18 GB Tarif wäre auch monatlich kündbar. Und er wird nach 2 Jahren nicht automatisch teurer.

    1. Dann werden 19,99 € Bereitstellungspreis fällig.

  2. Timo 👋

    Hmm, verstehe auch nicht, wo hier der "Angriff" sein soll? Drillisch bietet Preis immer noch ohne LZ, fur mich ein weswntlicher Vorteil.
    Die geringere Anschluß Gebühr wurde mich nicht überzeugen.

    1. freenet platziert immer häufiger Tarife direkt gegen Drillisch-Aktionen, darin liegt der Angriff. Hab ich doch geschrieben!?

      1. Timo 👋

        Hab ich auch verstanden – aber das "Daneben Platzieren" ist für mich hochstens auf Augenhöhe operieren , ein Angriff wäre es, die Drillisch Tarife inhaltlich zu unterbieten.
        Und das swhe ich bei Freenet noch nicht – wied aber hoffentlich bei Drillisch fur Druck sorgen, die Tarife mit mehr GB zu reduzieren.

        1. Wenn ich meine Tarife mit deinen synchronisiere und diese in einigen Punkten sogar attraktiver mache, dann greife ich dich an. So funktioniert der deutsche Mobilfunkmarkt seit Jahren. Bei jedem Tarifmodell in jeder Art und Weise.

    2. Jan€tte 🌟

      Bei monatlicher Kündbarkeit ist das Freenet Angebot dennoch für 2 Jahre günstiger. Ich finde es gut dass der Druck auf Drillisch erhöht wird.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.