FRITZ!Box 7490 und 6890 LTE: AVM verteilt großes Labor-Update

Avm Fritzbox 7490

Ab heute steht ein neues FRITZ! Labor für die AVM FRITZ!Box 7490 und 6890 LTE zur Verfügung. Es hebt die beiden Modelle auf den gleichen Funktionsstand wie die FRITZ!Box 7590.

Das bedeutet, dass sich in dem neuen Labor-Update etwas mehr geändert hat, als bei den letzten Labor-Versionen. Vor allem im Bereich Smart Home tut sich einiges. Nutzer mit einem FRITZ!DECT 440 oder FRITZ!DECT 500 können sich in diesem Fall freuen. Der Changelog spricht neben kleineren Verbesserungen von folgenden neuen Funktionen.

Mobilfunk:

  • SMS-Sendefunktion (erfordert Tarif inkl. UMTS-Unterstützung; nur 68xx)
  • SMS-Journal für empfangene und gesendete SMS unter Internet/SMS hinzugefügt (nur 68xx)

Internet:

  • Bevorzugung eines Netzwerkgerätes vor allen anderen, diese Eigenschaft kann in den “Details” des Geräts im Heimnetz aktiviert werden

System:

  • Datensicherung für den internen Speicher (Klingeltöne, Bilder, Sprachnachrichten)

DECT/FRITZ!Fon:

  • Neuer Startbildschirm mit aktuellen Wetterinformationen (mehr dazu)

Telefonie:

  • Faxfunktion: Journal für empfangene und gesendete Fax-Nachrichten

Smart Home:

  • Rollladensteuerung unterstützt (Bedienung mit FRITZ!App Smart Home, FRITZ!Fon, FRITZ!DECT 440, FRITZ!App Smart Home und FRITZ!Box-Benutzeroberfläche)
  • Luftfeuchtigkeitsanzeige auf dem FRITZ!DECT 440, auf dem FRITZ!Fon und in der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche (ab Firmware Update 5.10 für den FRITZ!DECT 440)
  • An- und Ausschalten des WLAN-Gastzugangs per Tastendruck auf dem FRITZ!DECT 440 und Anzeige des QR-Codes (ab Firmware Update 5.10 für den FRITZ!DECT 440)
  • An- und Ausschalten des Anrufbeantworters per Tastendruck auf dem FRITZ!DECT 440 (ab Firmware Update 5.10 für den FRITZ!DECT 440)
  • Lichtsequenz “Aufwachen/Einschlafen” für den FRITZ!DECT 500 und HAN-FUN-Farb-LED-Lampen per “Automatische Schaltung”
  • Vorlage für einen schnellen Wechsel der Farbeinstellung und der Helligkeit
  • Vorlage für schnelle Einstellung der Rollladenposition

Den Download der neuen Vorab-Firmware gibt es auf dieser Seite bei AVM und alle Neuerungen findet ihr wie üblich hier. Wer bereits eine Labor-Version auf seiner FRITZ!Box einsetzt, sollte die neue Version automatisch angeboten bekommen.

Zu bedenken gilt: Eine Labor-Firmware sollte nicht auf Produktiv-Systemen eingesetzt werden. Zudem sollte zwingend an ein Backup vor dem Einspielen der neuen Firmware auf der FRITZ!Box gedacht werden.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.