Gerettete Lebensmittel: „Saved“ von Motatos startet in Deutschland

Group Whole Sortiment Web

Das schwedische Unternehmen Motatos hat heute sein neues Sortiment aus geretteten Produkten unter dem Label „SAVED By Motatos“ angekündigt.

Bereits seit dem Jahr 2014 setzt das Unternehmen auf ein Konzept, welches Lebensmittelverschwendung den Kampf angesagt hat. Ab sofort erweitert Motatos sein Angebot: Verkauft werden nicht mehr nur fertige Produkte, die vor der Entsorgung bewahrt wurden, sondern auch Lebensmittel, die aus „geretteten Rohstoffen“ hergestellt wurden.

Bei der Entwicklung der „SAVED By Motatos“-Produktreihe wurde laut Hersteller auf ein vegetarisches Sortiment, Bezahlbarkeit und eine „kreative Neuverwertung“ der Produkte geachtet. Das initiale Sortiment von Saved umfasst Nudeln, Suppen, Pesto, Brotaufstriche und Schokolade.

Group Glass Cans Web

Alle Produkte sind aus „geretteten“ Nahrungsmitteln hergestellt. Motatos kauft dazu internationalen Lebensmittelproduzenten Produkte ab, die z. B. aufgrund von Verpackungs- und Produktionsfehlern, Überproduktionen, für den Handel nicht passenden Formen und Größen oder saisonalen Trends nicht im regulären Handel verkauft werden können.

Produziert wird Saved von der Berliner Dörrwerk GmbH, die bereits für die Marke „Rettergut“ bekannt ist. Ein Prozent des Bruttogewinns der Marke geht an die internationale Hilfsorganisation „The Hunger Project“.

Zu „Saved“ von Motatos →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.