Glasfaser für Unternehmen: 1&1 Versatel und vitronet schließen Kooperation

1und1 2

Der auf Firmenkunden spezialisierte Telekommunikationsanbieter 1&1 Versatel und der Dienstleister für den Bau von Glasfaser- und Energieinfrastruktur vitronet haben eine Kooperation zum Ausbau von Glasfaser geschlossen.

Im Zuge der Partnerschaft wird vitronet als Generalunternehmer „deutschlandweit“ für 1&1 Versatel im Einsatz sein. Das bedeutet: vitronet wird von der Planung der Trassen über die Abwicklung der Genehmigungsverfahren bis hin zum Tiefbau sämtliche Schritte verantworten.

Das Unternehmen wird im Auftrag von 1&1 Versatel sowohl im ländlichen Bereich als auch in städtischen Ballungszentren Glasfaser ausbauen. Naturgemäß wird das eine erhebliche Zeit in Anspruch nehmen.

1&1 Versatel ist als Telekommunikations-Anbeiter eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der börsennotierten United Internet AG. 1&1 Versatel betreibt eines der größten Glasfasernetze Deutschlands – es ist in rund 300 Städten verfügbar.

Zum Tarifvergleich für Festnetz-Internet →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.