Google: Android Things mit neuem Schwerpunkt

Android Header

Android Things wurde als Android-Version für das Internet der Dinge vorgestellt und das ist nun auch schon über zwei Jahre her. Seit dem hat sich einiges getan und der Fokus von Google hat sich verändert. Man wird mit Android Things zwar weiterhin experimentieren, aber der Schwerpunkt hat sich verschoben.

Android Things soll zukünftig als Plattform für smarte Speaker und smarte Displays mit dem Google Assistant genutzt werden. Das ist schon jetzt teilweise der Fall, doch darauf wird von nun an der Fokus liegen. Dieser Schritt kommt ehrlich gesagt nicht überraschend, ich hätte aber noch mit einem neuen Namen gerechnet.

Given the successes we have seen with our partners in smart speakers and smart displays, we are refocusing Android Things as a platform for OEM partners to build devices in those categories moving forward.

Mehr dazu


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).