Google Assistant bekommt Ambient Mode

Google Assistant Ambient Mode

Google hat dem Assistant für Smartphones und Tablets einen sogenannten „Ambient Mode” spendiert. Mit diesem Modus können auf den Geräten auch dann Inhalte angezeigt werden, wenn diese gerade laden. Das Smartphone oder Tablet wird quasi zum Smart Display (wie wir es vom Google Nest Hub kennen).

Im Ambient Mode werden dann Dinge wie Kalendereinträge, Musik, die smarten Lampen und mehr angezeigt. Man kann sein Tablet dann auch als digitalen Bilderrahmen nutzen und Fotos von Google Fotos anzeigen lassen.

Los geht es mit dem Lenovo Smart Tab M8 HD, Nokia 7.2 und Nokia 6.2, aber es wird sicher bald weitere Android-Modelle mit dem Ambient Mode geben. Wie der Ambient Mode aussieht, könnt ihr euch auf dem Beitragsbild anschauen, wie und wann der Modus in Deutschland ankommt, ist aber noch unklar.

Mehr dazu


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.