Google Maps: Mehr Tabs und ein neues Symbol

Google Maps

Google Maps steht kurz vor seinem 15. Geburtstag und im Zuge dessen stehen einige Neuerungen an. Diese betreffen vor allem den Aufbau der App.

Ab heute soll Google Maps für Android und iOS in neuem Gewand erscheinen. Die App bietet dem User dann fünf neue Tabs im untern Bereich an: Entdecken, Pendeln, Gemerkt, Beitragen und Aktuell. Bisher sind es nur drei Tabs.

Außerdem wird Google der App ein neues Symbol verpassen. Das seht ihr oben in diesem Beitrag. Spontan gefällt mir das alte Karten-Icon besser, aber man gewöhnt sich sicher auch an diesen Pin.

Außerdem soll es für kurze Zeit ein „Geburtstags-Auto“ als Icon in Google Maps geben, sobald man eine Navigation startet.

In den kommenden Monaten soll zudem das Live-View-Feature erweitert werden. Google verspricht dafür ganz allgemein neue Funktionen und erwähnt zusätzlich, dass in einem ersten Schritt dem Nutzer in Live View angezeigt werden soll, wie weit ein Ort entfernt ist.

Live View Update

Die entsprechenden Updates sind noch nicht in den App-Stores gelandet. Zumindest kann ich aktuell für Android und iOS noch keine Aktualisierung finden. Die Verteilung dürfte aber in Kürze starten.

Nachfolgend liste ich euch noch die Beschreibung der erwähnten fünf Tabs auf, die Google heute in dieser Form veröffentlicht hat.

  • Entdecken: Ihr wollt in der Nähe Mittagessen gehen oder habt mal wieder Lust auf ein Konzert? Im Entdecken-Tab findet ihr Informationen, Bewertungen und noch vieles mehr von mehr als 200 Millionen Orten weltweit – von Restaurants bis hin zu Sehenswürdigkeiten.
  • Pendeln: Egal, ob ihr mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs seid, das Pendeln-Tab hilft euch, die effektivste Route zu finden. Gebt eure tägliche Pendelstrecke ein und bekommt Echtzeit-Updates zum Verkehr, geschätzte Reisezeiten und Vorschläge für alternative Routen.
  • Gemerkt: Bis heute wurden auf Google Maps mehr als 6,5 Milliarden Orte gespeichert – vom Bäcker um die Ecke bis hin zu den beliebtesten Restaurants im Urlaubsort. Ab heute könnt ihr all diese Spots an einem Ort finden und organisieren. Schaut euch eure gespeicherten Favoriten an, organisiert noch leichter euren anstehenden Städtetrip und teilt eure Empfehlungen mit Freunden.
  • Beitragen: Hunderte Millionen Nutzer liefern jedes Jahr neue Informationen, um Google Maps aktuell zu halten. Mit dem neuen Beitragen-Tab könnt ihr noch einfacher euer Wissen über Orte teilen. Fügt zum Beispiel Details zu einer Straße oder Adresse, fehlende Orte, Bewertungen für ein Unternehmen oder Fotos hinzu. Jeder Beitrag hilft anderen Nutzern, mehr über neue Plätze zu erfahren.
  • Aktuell: Der neue Aktuell-Tab versorgt euch mit angesagten neuen Plätzen und Trends – unter anderem von Local Guides! Neben dem Entdecken, Speichern und Teilen von diesen Empfehlungen, könnt ihr auch direkt Kontakt zu Unternehmen aufnehmen, um beispielsweise Fragen zu stellen.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).