Google Maps: Praktische Neuerung für Restaurants geplant

Google Maps Header

Google testet immer mal wieder neue Funktionen für seine Dienste und bei Maps könnte bald eine praktische Neuerung für Restaurants anstehen. Neben der allgemeinen Übersicht, den Bewertungen und Fotos wird auch ein Bereich namens „Menü” getestet und dieser Begriff ist bei einem Restaurant selbsterklärend.

Das Menü ist vermutlich einer der häufigsten Suchbegriffe, die man nach der Suche nach der Adresse und Bewertung in Google eingibt. Und wenn man das direkt mit Maps verknüpfen kann, wäre das durchaus praktisch für den Nutzer.

Google Maps: Nutzer bestücken Speisekarte

Google möchte Maps mit mehr Werbung ausstatten und so ein Bereich wäre auch ein guter Ort für eine Werbeanzeige. Die Speisekarte der Restaurants soll von Nutzern bestückt werden und man kann auch Fotos zu einem Essen hinzufügen. Google zeigt dann außerdem auch beliebte Gerichte direkt in Maps an.

Google Maps Speisekarte

Wobei es mich nicht wundern würde, wenn die Betreiber der Restaurants dann auch die Möglichkeit bekommen, das vollständige Menü einzutragen. Eine Option für bestimmte Aktionen vom Restaurantbetreiber (Gutschein für ein Gericht) wäre sicher auch noch eine gute Idee, mit der Google etwas verdienen könnte.

Google testet diese Neuerung mal wieder in einem sehr kleinen Kreis mit nur wenigen Nutzern. Das macht man oft, bevor eine Funktion dann flächendeckend für alle verteilt wird. So ein Test heißt übrigens nicht, dass diese Funktion auch sicher kommt, ich hoffe aber, dass wir sie schon bald sehen werden.

Google Maps Menu

Mehr dazu

Beitrag teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.