• Google Maps hilft euch bei der Entscheidung in einem Restaurant

    Google Maps Android Hell Header

    Google nutzt das maschinelle Lernen, um Maps zu optimieren. Im eigenen Blog hat man eine neue Funktion für Google Maps angekündigt, die vor dem Besuch einer Bar oder eines Restaurants hilfreich sein kann. Die App will euch nämlich beliebte „Dinge“ auf der Speise- bzw. Getränkekarte hervorheben.

    Google Maps Speisen Tipps

    Man bittet dabei die Community um Hilfe, denn die müssen die Essen und Getränke nun natürlich auch fotografieren und hochladen. Wir haben schon vor ein paar Wochen gesehen, dass Google diesen Bereich momentan ausbaut. Je mehr Nutzer hier aktiv teilnehmen, desto besser wird die Auswahl in Maps.

    Die neue Option für „populäre Speisen“ wird ab heute weltweit für Android-Nutzer in der offiziellen App für Google Maps verteilt. Als iOS-Nutzer soll man sie in den kommenden Monaten bekommen. Mehr Details bekommt ihr im Blog von Google, den ich euch in der Quelle (Klick auf „Mehr dazu“) verlinkt habe.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →