• Google Pixel 4: Wohl vier Modelle geplant

    Google Pixel 4 Leak Header

    Google hat in diesem Jahr wohl nicht nur zwei Versionen vom Pixel 4 geplant, es könnte erstmals vier Modelle geben. Den Hinweis liefert ein Eintrag bei der FCC, der vier „Phones“ von Google listet: G020I, G020J, G020MN und G020PQ.

    Doch das ist noch nicht alles, denn Google gibt bei der FCC auch an, dass es Support für 5G gibt. Was offensichtlich sein dürfte: Das Pixel 4 kommt mit dem Snapdragon 855 (oder 855+) und dieser unterstützt auch 5G.

    Google Pixel 4 (XL): Einmal mit und ohne 5G?

    Meine Vermutung: Wir werden das neue Pixel in vier Versionen sehen. Einmal als Google Pixel 4 und Google Pixel 4 XL und dann jeweils noch als 5G-Version, die man (wie das viele andere momentan auch machen) extra (und teurer) anbietet.

    Google Pixel 4 Weiss Render Leak

    2019 ist das Jahr, in dem die ersten Android-Hersteller also schon 5G anbieten, aber bisher bietet auch jeder eine extra 5G-Version an. Das liegt daran, dass man a) 5G noch nicht unbedingt benötigt und b) eine 5G-Version auch etwas teurer anbieten (und somit am Ende auch etwas mehr verdienen) kann.

    Ich habe beim Pixel 4 ehrlich gesagt noch nicht unbedingt mit 5G gerechnet, aber warum nicht, Qualcomm bietet die entsprechende Hardware an und Google muss nur zugreifen. Das mit den vier Modellen (2 normal, 2 mit 5G) ist übrigens nur eine Spekulation von meiner Seite und noch nicht offiziell bestätigt.

    Nachtrag: Die Frequenzen sind wohl nicht für 5G sondern Soli gedacht.

    Für das Google Pixel 4? Android mit „Refresh Rate“-Option

    Google Pixel 4 Xl Vergleich Front

    Google wird eine neue Option in den Einstellungen von Android hinzufügen, die das Ändern der Aktualisierungsrate bei Displays ermöglicht. In Zukunft wird man zum Beispiel zwischen 60 Hz, 90 Hz und 120 Hz wechseln können, je nachdem welche Rate vom…30. August 2019 JETZT LESEN →

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →