• Für das Google Pixel 4? Android mit „Refresh Rate“-Option

    Google Pixel 4 Xl Vergleich Front

    Google wird eine neue Option in den Einstellungen von Android hinzufügen, die das Ändern der Aktualisierungsrate bei Displays ermöglicht. In Zukunft wird man zum Beispiel zwischen 60 Hz, 90 Hz und 120 Hz wechseln können, je nachdem welche Rate vom Display im Smartphone unterstützt wird.

    Wir haben in den letzten Monaten einige Modelle gesehen, los ging es mit dem Racer Phone und 120 Hz, aber auch Beispiele wie das OnePlus 7 Pro mit 90 Hz sollten erwähnt werden. Asus wird bald das erste Smartphone mit OLED-Display und 120 Hz auf den Markt bringen und weitere werden folgen.

    Google handelt aber nicht immer im Interesse der anderen Hersteller, oft ist es auch eine Kombination aus eigenem Interesse und allgemeinem Fortschritt. Bei der Notch kam der Support in Android zum Beispiel pünktlich mit dem Pixel 3 XL, welches eine Notch besitzt. Diese Option ist nun auch kein Zufall.

    Google Pixel 4 (XL) mit 90 Hz Display

    Demnächst steht das Google Pixel 4 (XL) an und es dürfte mit Android 10 auf den Markt kommen. Und wie wir mittlerweile von einer zuverlässigen Quelle wissen, soll das neue Pixel ein OLED-Display mit 90 Hz bekommen. Da wäre es also nur logisch, dass Android eine allgemeine Option dafür bekommt.

    Ich gehe davon aus, dass 90 Hz und 120 Hz in den kommenden Monaten zum Standard in der Oberklasse werden, spätestens ab 2020 werden wir immer mehr Smartphones mit einer höheren Aktualisierungsrate beim Display sehen. Android 10 scheint darauf vorbereitet zu sein und das Pixel 4 ist sicher dabei.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →