• Google stattet Nest Secure mit dem Assistant aus

    Nest Logo

    Google hat eine weitere Möglichkeit gefunden, wie man ein Produkt mit dem Google Assistant ausstatten kann. Man möchte den Assistenten direkt in Nest Secure einbauen. Das Sicherheitssystem wird nicht in Deutschland angeboten.

    Mit einem Software-Update kann Nest Secure dann auch Sprachbefehle verstehen und umsetzen. Das funktioniert wie bei den Speakern, nur eben über das Sicherheitssystem. Nest Secure ist schon jetzt mit dem Google Assistant kompatibel, man benötigt jedoch ein externes Assistant-Produkt dafür.

    Was allerdings nicht funktioniert: Das System per Sprachbefehl ausschalten.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Kurzmeldungen Alle Kurzmeldungen aufrufen →