Google Suche: Bug kann Android-App abstürzen lassen

Google Suche Header

In der neuen Google-App für Android gibt es einen kleinen Bug, der die App zum Abstürzen bringt. Wie ein Reddit-Nutzer herausgefunden hat, stürzt die App ab, wenn man Google u.a. darum bittet die eigenen Nachrichten anzuzeigen.

Die Google-App besitzt die Funktion, dass man sich neue Nachrichten anzeigen lassen kann, was mir als Feature bisher sogar ehrlich gesagt unbekannt war. Will man das aber derzeit tun, dann kann es passieren, dass die App crasht.

Google Assistant funktioniert weiterhin normal

Bei 9TO5Google hat man diesen Bug nachstellen können, allerdings nicht mit allen Geräten. Was jedoch weiterhin funktioniert: Seine neuen Nachrichten mit dem Google Assistant vorlesen lassen (der ist ein Teil der Google-App).

Falls ihr also zu den Nutzern gehört, die das Feature nutzen und bei denen die App diese Woche vielleicht das ein oder andere Mal abgestützt ist, dann nicht wundern, spätestens jetzt dürfte der Fehler bei Google angekommen sein.

PS: Es handelt sich um Version 10.89.9 der App und betroffen ist womöglich das Wort „Messages“ (also Nachrichten) was zum Absturz der App führt. Bei einem Nutzer ist die App nämlich auch bei „Whats is iMessage?“ abgestützt.

Smart Home: Amazon, Apple und Google arbeiten gemeinsam an offenen Standards

Ikea Lampe Smart Home Header

Interessante Neuigkeiten aus dem Bereich Smart Home. Amazon, Apple, Google, die Zigbee Alliance und deren Vorstandsmitglieder bilden eine Arbeitsgruppe zur Entwicklung eines offenen Standards für Smart-Home-Geräte Das Projekt nennt sich Connected Home over IP und zielt darauf ab, die Entwicklung…18. Dezember 2019 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.