• Honor 20 (Pro) kommt mit Dynamic Holographic Design

    Honor Header

    Honor hat einige Tage vor der offiziellen Ankündigung der 20er-Serie in London schon mal bekannt gegeben, dass die beiden Modelle Honor 20 und Honor 20 Pro mit einem „Dynamic Holographic Design“ auf den Markt kommen.

    Das Unternehmen beschreibt es als „Triple 3D Mesh“-Technologie, bei der nur 20 von 100 produzierten Rückseiten den Anspruch von Honor erfüllen. Dieser Schritt wird genutzt, um einen „stereoskopischen“ Look zu erzielen.

    Our design ethos ‘Always Better’ can be found in everything we create. HONOR’s latest Triple 3D Mesh technology is a piece of state-of-the-art craftsmanship. Unveiled for HONOR 20 Series, this industry-first involves a highly precise and complex assembly process. For every 100 back covers, only 20 meet our stringent standards. Despite the tremendous challenge this presents, HONOR is still committed to creating a glassback using this technique.

    In einer Zeit, in der auch Modelle ab 400 Euro ein gutes Display, genug Power, eine gute Kamera und alles Grundlegende haben, was man benötigt, muss man sich irgendwie abheben. Das macht Huawei auch so und Honor geht ebenfalls immer mehr in diese Richtung, um einzigartig auszusehen.

    Honor hat schon beim View 20 gezeigt, dass man auffallen möchte und ich bin gespannt, wie die neuen Modelle aussehen werden. Es gibt auch einen neuen Teaser und ich schätze, dass wir davon bis zum 21. Mai noch mehr sehen.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →