• Honor Vision (Pro) offiziell vorgestellt

    Hoonor Vision Header

    Honor hat wie erwartet die Huawei Developer Conference 2019 genutzt, um den Honor Vision vorzustellen. Das ist der erste Smart TV von Honor (und Huawei). Es ist außerdem auch das erste Produkt mit dem brandneuen HarmonyOS.

    Den Honor Vision gibt es nur in einer Größe: 55 Zoll. Für China mag das noch in Ordnung sein, aber in Märkten wie beispielsweise USA ist diese Größe bei TVs mittlerweile rückläufig und 65 Zoll haben sich als Standard durchgesetzt.

    Honor Vision Back

    Natürlich gibt es eine 4K-Auflösung und unter der Haube werkelt ein HONGHU 818 SoC, dem 2 GB RAM zur Seite stehen und man hat die Wahl zwischen 16 und 32 GB internem Speicher. 32 GB gibt es aber nur beim Pro-Modell, welches auch noch eine zusätzliche Frontkamera (Pop-Up im oberen Bereich) besitzt.

    Bei den Anschlüssen gibt es dreimal HDMI 2.0, einmal HDMI 3.0, einmal AV, einmal DTMB, einen Ethernet-Anschluss, WLAN (Wi-Fi 802.11 a/b/g/n) und wir haben Bluetooth 5. Das Display nimmt 94 Prozent der Front ein und besitzt 400 Nit.

    Honor Vision kostet unter 500 Euro

    Über Magic-Link kann man Inhalte vom Smartphone an den TV schicken, es gibt mehrere Mikrofone (und einen Assistenten von Huawei), die normale Version kommt auf 4 und die Pro-Version auf 6 Lautsprecher und in China wird man den Honor TV kommende Woche für 475 Euro (umgerechnet) kaufen können.

    Das Pro-Modell den Honor Vision kostet übrigens knapp 600 Euro.

    Honor Vision Harmonyos

    Da ist er nun also, der erste Smart TV von Huawei, den man in China als Honor Vision vermarktet und zu einem Kampfpreis ins Rennen schickt. Es ist auch das erste Produkt mit HarmonyOS und aktuell gehe ich nicht davon aus, dass wir den Honor Vision Smart TV jemals in Deutschland sehen werden.

    Ich bin allerdings gespannt, wie Huawei nun weiter macht und ob es bei diesem Produkt bleibt oder ob man ein international auftretender TV-Hersteller werden möchte, der Samsung, Sony und Co. angreift. Das wird sich zeigen, aktuell wollte man aber noch nicht über zukünftige Pläne im TV-Bereich sprechen.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →