• Huawei Mate 30 Pro und Mate X: Verkauf ohne Google-Apps geplant

    Huawei Logo 2019 Header

    Wie Nikkei berichtet, wird Huawei diesen Monat wohl mehrere Modelle ohne Google-Apps auf den Markt bringen. Es war unklar, ob Huawei bis zum Event in einer Woche eine Android-Lizenz für die Google-Apps bekommen wird.

    Wie es aussieht, will Huawei das Mate 30 (Pro) und Mate X aber ohne die Apps von Google verkaufen. Wobei ich da ehrlich gesagt etwas kritisch wäre, Nikkei ist zwar eine gute und zuverlässige Quelle, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Huawei diesen Schritt auf dem internationalen Markt gehen wird.

    Apps wie Gmail und Maps wären nicht das Problem, aber ein Android ohne Play Store von Google ist – auch mit dem App-Store von Huawei – keine gute Idee. Auf der anderen Seite: Welche Wahl hat Huawei denn am Ende?

    Entweder sie verkaufen ihr Mate-Flaggschiff nicht oder sie versuchen so viele Apps wie möglich in den eigenen Store zu bekommen und bieten es ohne die Apps von Google an. Sollte das gelingen und gut ankommen, wäre das auch ein Fall, den Google mit Sicherheit nicht gerne sehen würde.

    Bis zum Event sind es noch knapp zwei Wochen und ich bin mir sicher, dass wir in dieser Zeit noch sehr oft über dieses Thema berichten werden.

    Huawei Mate 30 Pro: Render-Bilder sind da

    Huawei Mate 30 Pro Render Header

    Darauf haben vermutlich einige noch gewartet: Die Render-Bilder vom Huawei Mate 30 Pro. Ich habe mich auch gewundert, wo sie bleiben und bei OnLeaks vor ein paar Tagen nachgefragt. Seine Aussage lautete, dass das Gerät zu schwer zu rendern sei,…4. September 2019 JETZT LESEN →

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →