Leak zeigt das Huawei Mate X2 (Update)

Huawei Mate X2 Header

Huawei wird heute das Mate X2 offiziell vorstellen, doch das neue Foldable ist schon kurz vor der Ankündigung im Netz aufgetaucht. Evan Blass zeigt, was uns hier erwarten wird und im Prinzip wirft Huawei das erste Konzept über Board.

Das Huawei Mate X2 geht in die gleiche Richtung wie das Samsung Galaxy Z Fold 2 und bringt das große und faltbare Display auf die Innenseite. Vorne gibt es ein weiteres und recht großes Display und auf der Rückseite dann das Kamera-Setup.

Huawei Mate X2 Leak Farben

Sieht ehrlich gesagt sogar ein bisschen wie das Fold von Samsung aus, nur ohne das Loch auf der Innenseite, denn Huawei verzichtet hier auf eine Kamera. Sieht besser aus, aber so muss man für Videogespräche eben die Frontseite nutzen.

Gefällt mir gut, aber ich gehe auch hier davon aus, dass wir locker über 1500+ Euro sprechen werden und die Google-Dienste fehlen weiterhin. Sonst wäre das hier mit Sicherheit der härteste Konkurrent für das Samsung Galaxy Z Fold 2 geworden.

Nachtrag: Das Huawei Mate X2 wurde mittlerweile in China vorgestellt.

  • Kirin 9000 + 8 GB RAM
  • 128 oder 256 GB Speicher
  • 6.45” OLED-Display mit 90 Hz außen
  • 8” OLED-Display mit 90Hz innen
  • Quad_Camera
    • 50 MP Ultra Vision
    • 16 MP Ultraweit
    • 12 MP Telefoto (3x)
    • 8 MP SuperZoom (10x)
  • EMUI 11
  • 4500 mAh mit 55W SuperCharge
  • Preis: ca. 2300 Euro
  • Datum: 25. Februar


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.