• Fall Huawei: Übt die US-Regierung etwa Druck auf die Deutsche Telekom aus?

    Telekom Logo Header

    Der Fall Huawei geht in die nächste Runde. Hier ging am Morgen ein Beitrag mit der Meldung des BSI online. Dort hat man bisher keine Beweise gefunden, die gegen Huawei sprechen. Doch warum gab die Telekom dann gestern bekannt, dass man nun prüft, ob Huawei ein Lieferant des Unternehmens bleibt?

    Reuters liefert uns eine mögliche Antwort, denn es hängt tatsächlich mit dem US-Deal zusammen. T-Mobile und Sprint wollen fusionieren und aktuell überprüft die FCC in den USA den Deal. Weder T-Mobile noch Sprint nutzen Netzwerkzubehör von Huawei, die Deutsche Telekom allerdings schon.

    Und die Telekom ist der größte Teilhaber von T-Mobile US.

    Anscheinend haben Mitarbeiter der US-Regierung mit der Telekom gesprochen, es besteht die Forderung auf Netzwerkzubehör von Huawei zu verzichten. Und das, obwohl die Telekom vor ein paar Wochen noch davor gewarnt hat Huawei vom 5G-Ausbau in Deutschland auszuschließen.

    Kommt der Druck aus den USA?

    People familiar with the deal between T-Mobile and Sprint, the third and fourth largest U.S. wireless carriers, said U.S. government officials had been pressuring Deutsche Telekom to stop using Huawei equipment, and the companies believed they had to comply before a U.S. national security panel would let them move forward on their deal.

    Nicht nur die Telekom überprüft, wie man Huawei als Partner entfernen kann, auch Softbank (Japan) besitzt einen großen Anteil an T-Mobile und könnte sich nun von Huawei verabschieden. Versucht die US-Regierung im Handelskrieg mit China also wirklich Einfluss auf die deutsche Wirtschaft zu nehmen?

    Keines der beteiligten Unternehmen wollte sich dazu äußern. Der Deal sei aber noch nicht final, eine Entscheidung könnte kommende Woche getroffen werden.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →