IDC: Tablet-Markt ist 2020 eingebrochen

Apple Ipad Pro 2018 Test11

Laut einer aktuellen Analyse von IDC ist der Tablet-Markt im ersten Quartal 2020 eingebrochen, und zwar um ordentliche 30,4 Prozent. Wurden im ersten Quartal 2019 noch über 30 Millionen Einheiten verkauft, so waren es im ersten Quartal 2020 weniger als 25 Millionen – Schuld ist die Corona-Krise.

Marktführer ist natürlich weiterhin Apple mit dem iPad, die aber den stärksten Einbruch im ersten Quartal erlebten. Statt knapp 10 Millionen Einheiten wie im Vorjahresquartal, waren es nun nur knapp 7 Millionen Einheiten. Auf Platz 2 folgt Samsung (5 Millionen) und auf Platz 3 folgt Huawei (ca. 3 Millionen).

Bei IDC gilt wie immer zu beachten, dass die Hersteller keine konkreten Zahlen bei den Tablets nennen und das Hochrechnungen sind. Doch da es diese Zahlen nicht gibt, ist es eben das Beste, was wir haben. Mal schauen, ob das neue iPad Pro und Magic Keyboard diese Zahlen bei Apple wieder pushen können.

Tablets Q1 2020

Apple iPad: Mein Fazit nach 10 Jahren

Apple Ipad Header

Das Apple iPad feiert 2020 seinen 10. Geburtstag, vorgestellt wurde es aber im Januar 2010. Im April startete dann allerdings der Verkauf in den USA. Steve Jobs präsentierte im Januar 2010 das erste iPad und bekam dafür viel Kritik. Es…11. April 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).