IKEA: Partnerschaft mit Sonos ist „stärker denn je“

Ikea Symfonsik Header

Mit dem Ende der Tischleuchte von IKEA und Sonos haben sich einige gefragt, wie es denn eigentlich um die Partnerschaft der beiden Unternehmen steht. Ein neues Produkt gibt es immerhin nicht und somit nur noch einen Regallautsprecher.

IKEA uns Sonos: Partnerschaft bleibt

Wir haben daher mal bei IKEA nachgefragt und eine Antwort aus Schweden bekommen. Die Partnerschaft ist noch aktiv und „stärker denn je“. Man sei auch sehr aufgeregt, wenn es um das Symfonisk-Lineup geht, so IKEA weiter.

Details wollte man von offizieller Seite noch keine nennen, zumindest noch nicht jetzt. Es klingt so, als ob Neuigkeiten geplant sind und womöglich ist das Ende der Tischleuchte ein erstes Anzeichen, aber ein neues Produkt nennt man nicht.

We are very excited about our SYMFONISK range and the partnership with Sonos is stronger than ever. We will share any news and change in the range when more details are available.

IKEA und Sonos: Neuer Speaker kommt

Interessant ist aber, dass parallel dazu ein neuer Eintrag bei der FCC entdeckt wurde, der von IKEA stammt und in dem auch Sonos erwähnt wird. IKEA hat im Februar ein Produkt eingereicht und einige Details bei der FCC wurden erst jetzt am 31. März veröffentlicht. Da kommt also schon bald ein neuer Speaker.

Den Hinweis lieferte außerdem auch Sonos selbst, die über ihren Instagram-Account in den Stories einen ersten Teaser für ein neues Symfonisk-Produkt geteilt haben. Es ist also offiziell und es wird wohl wieder eine Leuchte in Kombination mit einem Speaker sein. Wir rechnen hier schon sehr bald mit weiteren Details.

Video: Sonos Roam im Test

Sonos Roam im Test

Sonos Roam Header

Sonos ist im Sommer 2019 mit dem Sonos Move in den Markt für portable Lautsprecher eingestiegen. Nun folgt mit dem Roam das zweite Modell. Das Produktportfolio von Sonos wird größer und man versucht mit neuen Speakern auch neue Nutzer anzusprechen.…6. April 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.