Instagram testet vertikale Stories

Instagram Optik Neu

Instagram hat gegenüber TechCrunch bestätigt, dass man vertikale Stories testet. Der Schritt zu vertikalen Stories wurde gestern bereits bei Twitter entdeckt und da hat sich Instagram wohl direkt dazu entschieden, dass man das offiziell bestätigt.

Die Änderung ist simpel: Aktuell swiped man horizontal durch die Stories, doch mit der neuen Funktion wird man auch vertikal scrollen können. Es ist aber unklar, ob man beides wählen kann, oder ob die vertikale Art die horizontale ersetzen wird.

Warum macht Facebook das? Eine Erklärung gibt es nicht, aber es dürfte relativ logisch sein: Diese Art zu scrollen ist bei TikTok üblich. Und Instagram versucht im Moment das Netzwerk so gut es geht zu kopieren (siehe Reels). Mal schauen, ob die Änderung bald für alle kommt, aber das hängt auch sicher davon ab, ob man mit der Änderung die Aktivität der Nutzer steigern kann. Falls ja, kommt sie sicher.

Instagram Weboberfläche mit neuer Story-Ansicht

Instagram Weboberflaeche

Normalerweise lasse ich in einem Tab im Chrome-Browser Instagram nebenher laufen, um nicht immer zum Handy greifen zu müssen. Die Web-Ansicht von Instagram wird dabei auch stetig weiterentwickelt. Zwar liegt hier längst nicht soviel Augenmerk auf neue Features, wie bei…28. Januar 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.