Kung Fu Panda kommt als Serie zu Netflix

Kong Fu Panda Header

Die Zahl der Animationsstudios, bei denen Netflix exklusive Inhalte einkaufen kann, wird weniger, da immer mehr Studios ihren eigenen Dienst starten. Dreamworks hat noch keine Pläne, daher ist Netflix ein beliebter Kunde für neue Projekte geworden.

Diese Woche haben Dreamworks und Netflix bestätigt, dass man an einer neuen Serie rund um „Kong Fu Panda“ arbeitet, die sich „Der Drachenritter“ nennt. Es gibt allerdings noch kein Datum und man hat auch sonst noch keine Details genannt.

Guilty pleasure: Ich bin ein Fan der Panda-Filme und habe mich über diese News gefreut. Falls man die Qualität der Filme bekommt, dann dürfte das ein lustiger Spaß werden. Im Original konnte man wieder Jack Black als Sprecher gewinnen.

In der Ankündigung war nur von „bald“ die Rede, wobei sowas sehr flexibel ist. Das kann Frühjahr, Sommer oder Herbst bedeuten (ich würde aber 2022 damit rechnen).

Ihr teilt euch einen Netflix-Account? Das wird bald teurer

Netflix Logo Header

Netflix hat die Preise in den letzten Jahren massiv erhöht und wer 4K streamen möchte, der muss mittlerweile über 20 Euro im Monat zahlen. Daher teilen sich viele einen Account, denn immerhin kann man ja mehrere Profile einstellen. Das weiß…17. März 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.