LastPass Betreiber wird verkauft

Lastpass Logo

Der LastPass Betreiber wird verkauft. Das Unternehmen LogMeIn Inc. sagt euch eventuell nicht viel, aber das bekannte Produkt des Unternehmens schon: der Passwortmanager LastPass. Und wenn der Betreiber eines Passwortmanagers verkauft wird, da wird man ein wenig hellhörig.

LogMeIn gab heute bekannt, dass ein Verkauf an eine Private-Equity-Firma inklusive angeschlossenem Firmenverbund (Francisco Partners und Evergreen) ansteht. Die legen 86,05 US-Dollar pro Aktie hin. Die Transaktion bewertet LogMeIn mit rund 4,3 Milliarden US-Dollar. Der Verwaltungsrat von LogMeIn hat den Vertrag genehmigt und den Aktionären empfohlen, für die Transaktion zu stimmen.

Die Transaktion soll voraussichtlich Mitte 2020 abgeschlossen werden. Informationen für Endnutzer der LogMeIn-Services gibt es im Grunde noch gar keine. Erstmal dürfte also alles beim Alten bleiben. Wie die langfristige Ausrichtung des neuen Eigentümerverbundes ausschaut, bleibt abzuwarten.

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.