LG zeigt ungewöhnlichen Monitor für 2022

Lg Dualup 28mq780 Header

LG hat kurz vor der CES 2022 mit einem neuen Monitor für das nächste Jahr (wird auch zu uns kommen) überrascht. Am 4. Januar 2022 wird man die finalen Details zum LG DualUp 28MQ780 nennen, dann bekommen wir also sicher auch den Preis.

Das Ungewöhnliche an diesem Monitor ist das Seitenverhältnis, denn LG hat dem Monitor ein 16:18-Nano-IPS-Display spendiert. Das löst laut LG mit 2.560 x 2.880 Pixel auf und lässt sich laut LG wie zwei Monitore mit jeweils 21,5 Zoll nutzen.

Die weiteren Eckdaten lauten: 1.000:1 beim Kontrast, HDR10, 300 Nits und es gibt Stereo-Lautsprecher. Die Daten lassen vermuten, dass es nicht das hochwertigste Panel von LG ist, aber ich finde die Idee und den Ansatz durchaus interessant.

Lg Dualup 28mq780

Apple MacBook Pro 2021 im Test: Warum ihr vielleicht warten solltet

Apple Macbook Pro 2021 Header

Das Apple MacBook Pro 2021 begleitet mich nun seit einigen Tagen in der 14 Zoll-Version im Alltag. Es ist der beste Laptop, den ich je genutzt habe. Ihr habt sicher schon einige Reviews zum neuen MacBook Pro zu diesem Zeitpunkt…9. November 2021 JETZT LESEN →


Fehler melden3 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Sam

    21,5 Zoll fände ich mittlerweile zum arbeiten etwas wenig.

    1. Pino

      sind ja auch zwei mal 21,5 Zoll.
      Wenn jetzt auch bei Monitoren die Diversität der Seitenverhältnisse zunimmt, wird es allerhöchste Zeit, dass Zeit dass man die Bildschirmdiagonale als Standard für Größenvergleiche beerdigt.

      Ich schlage Flächenangaben in Quadratzentimetern vor.

  2. HelgeHelge

    damit soll manVideoschnitt machen ? (wie auf dem Bild oben)
    Die Timeline ist viel zu kurz. Naja .. Werbefotos.
    300nits sind auch nicht mehr zeitgemäß

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.