• LG G8 ThinQ: Das günstigste Flaggschiff von LG bisher

    Lg G8 Thinq Header1

    Das LG G8 ThinQ ist das günstigste Flaggschiff von LG bisher, denn in Südkorea wird man es für knapp 700 Euro (umgerechnet) verkaufen. Ein Preis für Europa und somit Deutschland fehlt noch, doch es deutet sich damit an, dass LG den Preis senken wird. Das G7 startete bei 849 Euro in Deutschland.

    Sollte das G8 nun für 749 oder gar 699 Euro starten, dann wäre das ein Schritt in die richtige Richtung, denn a) die Konkurrenz ist mittlerweile zu große für LG und b) ist der Preisverfall von G-Flaggschiffen nicht gerade gering, damit könnte man vielleicht mehr Leute dazu bewegen, das G8 vorzubestellen.

    LG G8 startet am 22. März in Südkorea

    Der Vorverkauf in Südkorea startet am 15. März und der Verkauf am 22. März, ein Datum für andere Länder haben wir noch nicht. LG hat sein neues Flaggschiff mal wieder ohne Datum und Preis vorgestellt und wird jetzt nach und nach den Launch in einzelnen Ländern bekannt geben. Los geht es wie immer in Südkorea.

    Wir warten jetzt mal Preis und Datum für Deutschland ab, ich hoffe, es wird nicht wieder mehrere Monate dauern. Je schneller das G8 auf den Markt kommt, desto besser die Chancen (desto sinnloser allerdings auch das V40). Ich vermute, es wird noch etwas dauern, aber lasse mich gerne positiv überraschen.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →