Lidl setzt Nutri-Score bei allen Eigenmarken um

Lidl

Lidl startet ab sofort damit, alle Eigenmarken mit dem freiwilligen Nutri-Score zu kennzeichnen. Dieser bietet immerhin einen groben Anhaltspunkt in Sachen Nährwerte.

Wie bereits angekündigt, hat das Unternehmen die Nährwertkennzeichnung bei den ersten Eigenmarken „Trattoria Alfredo“ und „Crownfield“ umgesetzt. Der Nutri-Score ist ab sofort auf der Vorderseite der Eigenmarken-Verpackung von Pizzen, Cerealien und Müsliriegeln abgebildet.

Jetzt startet Lidl die Kennzeichnung mit dem Nutri-Score bei allen weiteren Eigenmarken. Auch andere Händler wie zum Beispiel Kaufland oder ALDI bieten bereits zahlreiche Produkte mit dem Score an.

Nutri-Score mit fünf Stufen

Der Nutri-Score ist eine farbliche Nährwertkennzeichnung, die verschiedene Eigenschaften eines Lebensmittels zusammenfasst und auf einer fünfstufigen Skala – von einem grünen A bis zu einem roten E – bewertet. Diese Punkteliste bewertet also nicht nur einzelne Komponenten, wie Zucker oder Fett, sondern auch den Obst- oder Gemüseanteil im gesamten Lebensmittel.

Nutri Score

Der Nutri-Score wird jeweils vorne auf die Verpackung eines Lebensmittels gedruckt. Hinten sind wie gewohnt die Nährwertkennzeichnung und die Zutatenliste zu finden. Die Informationen beziehen sich jeweils auf 100 Gramm bzw. 100 Milliliter.

Kaufland steigt in den Online-Handel ein

Kaufland Header

Ab 1. März 2021 wird Kaufland auf dem bisherigen Online-Marktplatz von Real erstmalig als neuer Betreiber sichtbar sein. Mitte April soll der Marktplatz dann vollständig auf kaufland.de integriert sein. Im Oktober 2020 hat die Schwarz Gruppe den Online-Marktplatz real.de von…25. Februar 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.