Marvel Studios: Der nächste Spider-Man beendet die Trilogie

Spider Man Marvel Header

Die Rechte für Spider-Man liegen weiterhin bei Sony und der nächste Ausflug in das Marvel Cinematic Universe (MCU) könnte vorerst der letzte für Tom Holland sein. In ein paar Wochen startet „No Way Home“ in den Kinos, der dritte MCU-Film.

In einem Interview mit EW hat Tom Holland verraten, dass der Teil die Trilogie (die 2017 mit „Homecoming“ begann und 2019 erschien „Far From Home“) beendet. Das heißt nicht, dass er aus dem MCU entfernt wird, aber diese Reihe endet.

Weitere Spider-Man-Filme noch unklar

Sollte man in Zukunft nochmal einen Spider-Man-Film von den Marvel Studios sehen, und das sei derzeit noch nicht sicher, dann wird man eine andere Richtung einschlagen. Die „Homecoming-Trilogie“ soll in diesem Jahr definitiv enden.

Ich denke nicht, dass es das mit Tim Holland als Spider-Man war, denn Disney und Sony sind im Frühjahr einen Deal bis 2026 eingegangen. Es klingt aber so, als ob da vorerst keine eigenen Filme mit Spider-Man und nur Gastauftritte geplant sind.

We were all treating [No Way Home] as the end of a franchise, let’s say. I think if we were lucky enough to dive into these characters again, you’d be seeing a very different version. It would no longer be the Homecoming trilogy. We would give it some time and try to build something different and tonally change the films. Whether that happens or not, I don’t know. But we were definitely treating [No Way Home] like it was coming to an end, and it felt like it.

Hotel Transsilvanien landet exklusiv bei Amazon Prime Video

Hotel Transsilvanien

Sony Pictures Animation hat die Rechte für Hotel Transsilvanien an die Amazon Studios abgegeben, die Inhalte landen in Zukunft also exklusiv bei Amazon Prime Video. Und das auch direkt mit einer exklusiven Weltpremiere im Januar 2022. Der vierte Teil der…10. Oktober 2021 JETZT LESEN →


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Hazz

    Hoffentlich war es der letzte Spiderman mit Tom Holland. Für mich ist dies kein Spiderman sondern eher nen Teeny Film. Im Kern widerspricht es auch der eigentlich Story vom Studenten Peter Parker. Noch schlimmer ist eigentlich nur ein Tom Holland als Nathan Drake in der kommenden Uncharted Verfilmung.

  2. Philipp

    Was? Der dritte Film beendet eine Trilogie?!
    Also damit konnte nur wirklich niemand rechnen, sowas gab es ja noch nie.
    :o

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.