Mastercard wird neuer Technologie-Partner von Eintracht Frankfurt

Mastercard Und Eintracht Frankfurt

Mastercard wird neuer Technologie-Partner des Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt und dessen Digitaltochter EintrachtTech.

Die Partner legen nach eigenen Angaben ihren Schwerpunkt darauf, neue digitale Geschäftsmodelle zu ermöglichen und Produkte zu entwickeln, mit denen die Menschen weit über das heutige Stadionerlebnis hinaus in ihrem Alltag in Berührung kommen.

Eine zentrale Rolle nimmt dabei das in Kooperation mit der Deutschen Bank gemeinsam entwickelte offene, mobile Bezahlsystem ein, welches im Laufe des Frühjahrs in die neue Eintracht-App implementiert wird.

Virtuelle Debit Mastercard als Basis

Eintracht-Fans und Stadionbesucher können dann mittels einer Wallet in ihrem Smartphone überall im Stadion mobil und kontaktlos bezahlen, ob am Eingang, beim Catering oder im Fanshop. Gut dabei: Die Eintracht-App funktioniert bankenunabhängig. Jeder Nutzer kann in der App eine kostenfreie, virtuelle Debit Mastercard der Deutschen Bank einpflegen, die automatisch mit dem jeweiligen Girokonto der eigenen Hausbank verknüpft wird.

Der Vorteil dabei ist, dass die Karte nicht mehr aufgeladen werden muss, wie man es von früheren Prepaid-Systemen kennt. Die Karte selbst wird in der Wallet des Smartphones hinterlegt. Darüber hinaus soll die App so angelegt sein, dass Nutzer auch über den Deutsche Bank Park hinaus Dienstleistungen im Rhein-Main-Gebiet beziehen können.

Zusätzlich möchte sich Mastercard auch auf sportlicher Ebene bei Eintracht Frankfurt einbringen und sich aktiv für die Förderung des Frauenfußballs in dem Verein engagieren.

Samsung Pay: 50 Euro Gutschrift für neue Nutzer

Samsung Pay Header

Die ersten 10.000 neuen Nutzer, die sich im Februar bei Samsung Pay registrieren und bis März einen Einkauf mit Samsung Pay tätigen, erhalten eine 50 Euro Willkommens-Gutschrift. Die Aktion gilt nur für private Endkunden ab 18 Jahren. Teilnehmer, die sich…2. Februar 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.