McDonald’s baut Schnellladesäulen aus

Porsche Charger Laden Elektro Header

McDonald’s hat bekannt gegeben, dass man bis 2025 alle Standorte, die einen McDrive besitzen, mit einer Schnellladesäule ausstatten möchte. Das sei ein Schritt auf dem Weg zu einer nachhaltigeren Welt und man reagiert auf den wachsenden Markt für Elektroautos. Und die McDrive-Standorte stehen vorerst im Fokus.

Kommendes Jahr sollen 200+ Standorte mit einer Schnellladesäule ausgestattet werden, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Und ab 2022 sollen es Jahr für Jahr über 250 neue Ladesäulen werden. Als Partner hat man sich für EWE Go entschieden und insgesamt sind über 1000 Schnellladesäulen geplant.

Bei der Ladeleistung spricht man „von bis zu 150 kW“, allerdings ist unklar, ob alle Schnellladesäulen diesen Standard erhalten werden. Die Ladesäulen nutzen 100 % Ökostrom. McDonald’s ist als Standort für Ladesäulen ein logischer Schritt.

VW ID.6: Volkswagen plant nächsten Schritt für MEB-Plattform

Vw Id6 Header

Volkswagen arbeitet aktuell am Aero B, der allerdings erst 2023 kommen wird. Das Elektroauto wurde 2018 als Vizzion und 2019 als Space Vizzion vorgestellt. Es wäre denkbar, dass die finale Bezeichnung „VW ID.6“ lauten wird, aber laut Automotive News Europe…21. Dezember 2020 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.