Mehr MOIA-Routen für Kaufland- und Lidl-Kunden

Schwarz Gruppe Moia

Die Schwarz Gruppe, zu der Kaufland und Lidl gehören, integriert weitere Filialen in das Haltestellennetz von MOIA in Hamburg und baut auch das Angebot auf Hannover aus.

Die Kleinbusse von MOIA bringen bereits seit zwei Jahren Kunden von festen Haltepunkten direkt zu fünf Kaufland- und Lidl-Filialen im Stadtgebiet von Hamburg und wieder zurück. Jetzt wird dieses Angebot in Hamburg auf 28 Filialen aufgestockt, in Hannover werden 12 neue Haltepunkte ans Netz angeschlossen.

Von den insgesamt 40 MOIA-Standorten befinden sich folgend vier an Kaufland- und 36 an Lidl-Filialen.

Fahrtanfragen erfolgen über die MOIA-App

Über die MOIA-App können Kaufland- und Lidl-Kunden eine Fahrtanfrage für die gewünschte Filiale einstellen und von drei verschiedenen Angeboten die passende Fahrt buchen. Durch die Haltepunkte auf den Filialparkplätzen von Kaufland und Lidl können Kunden vor den Filialen ein- und aussteigen und einkaufen. Die für MOIA vorgesehenen Parkflächen sind mit Bodenmarkierungen und Halteschildern gekennzeichnet.

Für die Fahrten werden vollelektrische Kleinbusse mit ausreichend Stauraum für Einkäufe, kostenlosem W-LAN und USB-Lademöglichkeiten eingesetzt.

Datenschutzverstöße: 1,1 Millionen Euro Bußgeld gegen Volkswagen

Volkswagen Logo Vw Header

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz (LfD) Niedersachsen hat gegen die Volkswagen Aktiengesellschaft eine Geldbuße in Höhe von 1,1 Millionen Euro festgesetzt. Grund sind Datenschutzverstöße in Zusammenhang mit dem Einsatz eines Dienstleisters bei Forschungsfahrten für ein Fahrassistenzsystem zur Vermeidung von Verkehrsunfällen.…26. Juli 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.