Mercedes-Benz EQC: Es gibt keine Nachschubprobleme

Verkaufsfreigabe & Produktionsstart Mercedes Benz Eqc: Elektrifizierter Stern Kommt Auf Die Straße Mercedes Benz Eqc Sales Release & Start Of Production: Electrified Mercedes Hits The Road

Das Manager Magazin berichtete diese Woche, dass es Nachschubprobleme bei den Akkus für den Mercedes-Benz EQC gebe. Doch das stimmt nicht, wie ein Sprecher von Mercedes-Benz gegenüber der Stuttgarter Zeitung verriet.

Der Plan knapp 50.000 bis 60.000 Einheiten vom EQC zu produzieren bleibt bestehen, aufgrund der schlechten Verfügbarkeit von Akkus war von knapp 30.000 Einheiten die Rede. Doch das sei eine Falschmeldung gewesen.

Mercedes-Benz bekommt aber vermutlich trotzdem nicht so viele Akkus, wie man gerne hätte, denn den US-Marktstart musste man auf 2021 verschieben. Man möchte sich erst auf Europa konzentrieren, die USA kommen später.

Sollte der Markt für Elektroautos in den kommenden Jahren an Fahrt aufnehmen (no pun intended), dann könnte das Thema „Akku“ aber irgendwann für Probleme sorgen, denn die Nachfrage wird vielleicht die Verfügbarkeit übersteigen.

VW ID.4: Volkswagen zeigt neues Elektroauto im April

Vw Id Id4 Prototyp Header

Volkswagen wird im Sommer 2020 mit dem ID.3 bei der Elektromobilität starten und das erste Modell auf den Markt bringen, welches mit der MEB-Plattform entwickelt wurde. Man verkauft zwar schon den e-Up und e-Golf, doch ab 2020 geht es richtig…22. Januar 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.