Mercedes-Benz EQS als SUV, aber kein Coupé und Cabrio geplant

Mercedes Benz Eqs Grau Header

Mercedes-Benz präsentierte gestern den EQS und somit das neue Flaggschiff für die kommenden Jahre der Elektromobilität. Das Elektroauto wird im Spätsommer in zwei Versionen starten und eine AMG-Version dürfte ebenfalls noch anstehen.

Außerdem hat Mercedes-Benz letztes Jahr bestätigt, dass wir den EQS, wie auch den kommenden EQE, als SUV-Version sehen werden. Wie sieht es mit weiteren Modellen aus? Die sind unwahrscheinlich, so Mercedes gegenüber Autocar.

Mercedes Benz Eqs Seite

Ein Coupé und ein Cabrio sind derzeit nicht geplant, was aber vor allem daran liegt, dass man das Portfolio schlanker halten möchte und diese Modelle sowieso nicht mehr so beliebt sind. Es ist aber unklar, ob das auch auf den EQE zutreffen wird.

Verständlich, immerhin dürfte der Mercedes-Benz EQS bei über 100.000 Euro starten und mit so einem Elektroauto muss man sich nicht auf kleine Zielgruppen konzentrieren. Ich bin aber mal gespannt, wie dann die SUV-Version aussieht.

Audi e-tron: Neues Konzept debütiert nächste Woche

Audi A6 Etron Konzept Preview

Audi hat gerade erst den Q4 (Sportback) e-tron vorgestellt, da steht auch schon das nächste Elektroauto an. Kommende Woche wird man im Rahmen der Auto Shanghai (am 19. April) eine Weltpremiere zeigen, allerdings noch als Konzept. Audi plant neues Elektroauto…15. April 2021 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.