Microsoft: „Mac Book” empfiehlt Surface

Microsoft Surface Header

Microsoft ist dafür bekannt, dass man gerne Surface-Werbeclips produziert, in denen man Produkte von Apple auf die Schippe nimmt. Doch der aktuelle Clip mit einem sogenannten „Mac Book” ist dann vielleicht doch etwas peinlich.

Der Witz an der Geschichte: Herr Book, der mit Vornamen Mac heißt, empfiehlt den Surface Laptop 2, was dann so klingt, als würde ein MacBook einen Laptop von Microsoft empfehlen. Wer kommt denn bitte auf solche Ideen?

Da hatte Microsoft meiner Meinung nach schon bessere Ideen. Vielleicht finden es einige von euch den folgenden Werbeclip auch unterhaltsam, ich war ehrlich gesagt froh, als die 30 Sekunden vorbei waren und wollte das mit euch teilen 😀

Mehr dazu


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).