Surface-Werbung: Microsoft macht sich über Apple iPad Pro lustig

Microsoft Surface Go Header

Apple positioniert das iPad Pro immer mehr als richtigen Computer. Für Microsoft und die Surface-Reihe ein gefundenes Fressen.

Vergleicht man die iPads und Surface-Tablets, dann kann man etwas pauschal sagen: Das iPad ist das bessere Tablet und das Surface der bessere PC (wenn man den PC als klassischen PC wie früher definieren). Am Ende kann man das im Jahr 2018 zwar nicht mehr, aber genau das wird momentan immer wieder diskutiert. Microsoft nutzt die Chance nun für einen Werbeclip.

Pünktlich zu Weihnachten 2018 hat man einen kurzen Werbeclip für das Surface Go produzieren lassen. In dem 30-sekündigen Mini-Musical macht sich das Mädchen über das iPad lustig und singt von einem Surface Go, was ein richtiger Computer sei, mit dem sie ihre großen Ziele erreichen kann.

Es ist nicht das erste Mal, dass Microsoft das iPad angreift, die Surface-Tablets richten sich durchaus auch an potentielle Apple-Kunden. Und das Surface Go kam in Reviews auch ganz gut weg (wir haben es nicht getestet).

Ein durchaus unterhaltsamer Werbeclip, der aber dann irgendwie damit endet, dass die Tochter mit ihrer Oma vor einem Microsoft Store steht, der mittlerweile wie ein Apple Store aussieht. Aber vielleicht will man der Zielgruppe auch genau das gleiche „Erlebnis“ bieten wie es Apple in den Stores tut.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.