Mit Verlaufsanzeige: AVM verbessert FRITZ!App Smart Home

Avm Fritzapp Smart Home Im Garten

AVM hatte im Juli 2020 die FRITZ!App Smart Home veröffentlicht. Mit der App können Nutzer ihr Smart-Home-Geräte von zu Hause und unterwegs steuern und an ihre Wünsche anpassen. Nun wird die iOS-App weiter verbessert.

Alle Smart-Home-Geräte wie die intelligenten Steckdosen oder Heizkörperregler von FRITZ! werden in der App dargestellt. Sie lassen sich darin aufrufen und direkt schalten. Informationen wie die Wunschtemperatur und die gemessenen Temperaturen der Heizkörper haben Anwender mit der FRITZ!App Smart Home im Blick.

Neu in Version 1.4.0 ist nun die Verlaufsanzeige von Temperatur und Leistung (je nach FRITZ!DECT-Modell). Außerdem können Vorlagen, Gruppen und Geräte nun umbenannt werden. Das Update wartet bereits im App Store auf einen Download.

Preis: Kostenlos


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.