N26 Business Black vorgestellt

N26 Business Black

N26 startet mit Business Black ab sofort ein Premium-Geschäftskonto für Freelancer und Selbstständige. Ähnlich wie das normale N26 Black für Privatkunden enthält dies eine Reiseversicherung inklusive Auslandskrankenversicherungsschutz.

Kurz: Die Business Black hat die gleichen Vorteile im Ausland wie N26 Black. Auch die verlängerte Garantie von bis zu 1 Jahr und ein Kaufschutz für relevante Artikel ist enthalten.

Alle N26 Business Black-Kunden verfügen zudem über bis zu 10 Spaces (Unterkonten) zur gleichen Zeit. Alle Einkäufe, die Kunden mit der Mastercard durchführen, erhalten (wie beim Standard N26 Business) 0,1% Cashback.

Wann geht es los mit Business Black? N26 sagt dazu:

Meldet euch vor Ende Oktober an, um kostenlose Abonnements für Debitoor und Zervant zu erhalten. Wir rollen Business Black über die nächsten Tage an bestehende Business-Kunden und Neukunden aus.

Und was kostet es? 9,90 Euro pro Monat.

N26 Logo auf Smartphone
N26 Karten: Neue Antenne und neues Maestro-Design5. September 2018 JETZT LESEN →

Mehr dazu

mit Affiliate-Links [?]Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.