N26 Business Black vorgestellt

N26 Business Black

N26 startet mit Business Black ab sofort ein Premium-Geschäftskonto für Freelancer und Selbstständige. Ähnlich wie das normale N26 Black für Privatkunden enthält dies eine Reiseversicherung inklusive Auslandskrankenversicherungsschutz.

Kurz: Die Business Black hat die gleichen Vorteile im Ausland wie N26 Black. Auch die verlängerte Garantie von bis zu 1 Jahr und ein Kaufschutz für relevante Artikel ist enthalten.

Alle N26 Business Black-Kunden verfügen zudem über bis zu 10 Spaces (Unterkonten) zur gleichen Zeit. Alle Einkäufe, die Kunden mit der Mastercard durchführen, erhalten (wie beim Standard N26 Business) 0,1% Cashback.

Wann geht es los mit Business Black? N26 sagt dazu:

Meldet euch vor Ende Oktober an, um kostenlose Abonnements für Debitoor und Zervant zu erhalten. Wir rollen Business Black über die nächsten Tage an bestehende Business-Kunden und Neukunden aus.

Und was kostet es? 9,90 Euro pro Monat.

N26 Logo auf Smartphone
N26 Karten: Neue Antenne und neues Maestro-Design5. September 2018 JETZT LESEN →

Mehr dazu

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.