N26: QR-Codes als Bild importieren

N26

Die Bank N26 hat aktuell neue Funktionen per N26 App-Update verfügbar gemacht. Mit dabei ist auch eine neue Importfunktion.

N26-User können ab heute einen Screenshot oder Foto eines QR-Codes aus der Fotobibliothek ihres Smartphones in die N26-App importieren. Auf diese Weise lässt sich MoneyBeam etwas schneller nutzen und Rechnungen, die einen SEPA-EPC-QR-Code beinhalten, können unkomplizierter bezahlt werden. Das klappt zunächst nur unter iOS und für alle Kontomodelle.

Außerdem können sich iOS-User bereits seit Anfang Juli mit der Suchfunktion ihre Transaktionen nach einem beliebigen Zeitraum filtern. Ab sofort steht dieses Feature auch Android-Usern zur Verfügung.

Zum Girokonto-Vergleichsrechner →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Philipp sagt:

    Na endlich! Was nützt mir der QR Code in der Email, wenn die Bankingapp diesen per Kamera einlesen möchte! ING Diba *hust*

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.