N26: Rechnungen teilen auch für Android-User

N26 Rechnungen Teilen 1

Die Bank N26 hat aktuell neue Funktionen vorgestellt. So können nun unter anderem auch die Android-User Rechnungen direkt in der N26-App teilen.

Mit der N26-App kann man seit Kurzem Rechnungen teilen. Das ist mit allen Usern möglich, egal ob diese N26-Kunden sind oder nicht. Man kann auch wählen, ob die Kosten in gleiche Teile oder in individuelle Beträge aufgeteilt werden sollen. Unter iOS klappte das bereits seit Juni und ab sofort steht diese Funktion auch Android-Usern zur Verfügung.

Mit der N26-App Rechnungen teilen. So funktioniert es:

  • Öffne die N26 App, nachdem du mit der N26 Karte bezahlt hast.
  • Finde die Zahlung im „Home“-Tab, tippe darauf und dann auf „Rechnung teilen“.
  • Gib jetzt alle Personen an, mit denen du die Rechnung teilen willst – egal ob sie N26 Kunden sind oder nicht.
  • Tippe nun unten auf den grünen Button, um zu bestätigen.
  • An alle Personen, die keine N26 Kunden sind, wird jetzt eine Nachricht gesendet. Darin sind deine Kontoinformationen und der Betrag vermerkt, den sie dir schulden.
  • Tippe danach auf „Bestätigen“. Alle N26 Kunden erhalten eine MoneyBeam Anfrage und können dir den Betrag in Echtzeit überweisen.

Auch gibt es nun für alle Kontomodelle und Plattformen eine neue Filterfunktion für Transaktionen. N26-Kunden können jetzt mithilfe der Suchfunktion nach eingehenden oder ausgehenden Transaktionen filtern. Das ist möglich über das Filtersymbol oben rechts im Suchbildschirm.

Zum Girokonto-Vergleichsrechner →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.