Netflix will Gebühr von Apple umgehen

Netflix Logo 2018 Header

Wer Netflix nur über iOS nutzt, der wird womöglich die Bezahlung via iTunes gewählt haben. Netflix testet nun, wie man diese umgehen kann. Das Ziel ist einfach: Man möchte sich die Gebühr an Apple sparen. Die kommt, wenn Nutzer das Abo über ihren Apple Account bezahlen.

Netflix bietet den Nutzern keine Abo-Option über iTunes, sondern nur über die mobile Webseite an. Die muss man besuchen, sich anmelden und dann dort eine Option zum Bezahlen auswählen.

Aktuell ist es nur ein Test in ausgewählten Ländern und Netflix begibt sich hier langsam in Richtung Spotify. Wobei Spotify mit Apple Music einen direkten Konkurrenten auf der Plattform hat, Netflix (noch) nicht.

Mehr dazu


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.