• Neues Model S? Tesla plant Elektroauto mit fast 650 km Reichweite

    Tesla Model S Header

    Tesla hat bekannt gegeben, dass man bald ein Elektroauto anbieten wird, das eine Reichweite von über 400 Meilen besitzt. Nötig hat man sowas zwar noch nicht, da die Konkurrenz kaum mit den aktuellen Modellen von Tesla mithalten kann, aber man will trotzdem bald ein entsprechendes Elektroauto zeigen.

    Tesla: Neues Model S im Herbst?

    Es könnte sich dabei übrigens um die Neuauflage des Model S handeln, die seit einigen Monaten im Gespräch ist. Sie soll im September gezeigt werden und es war sogar schon von fast 650 km Reichweite die Rede. Die maximale Reichweite beim Tesla Model S liegt derzeit bei 610 km (WLTP), eine Reichweite von 400 Meilen würde genau genommen 644 km bedeuten.

    Klingt für mich so, als ob Elon Musk das neue Model S damit indirekt bestätigt hat, denn ein neues Elektroauto wird man kaum zeigen. Das Unternehmen hat mit dem aktuellen Lineup und dem kommenden Model Y genug zu tun, ich würde auch maximal von einer Neuauflage beim Tesla Model S ausgehen.

    Diese könnte übrigens auch für das Model X anstehen und es wäre denkbar, dass beide ein ähnliches (und minimalistischeres) Interieur (wie wir es vom Model 3 bereits kennen) bekommen. Falls da etwas dran ist, dann werden wir im Sommer mit Sicherheit noch weitere Details für das Facelift (?) bekommen.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →